Willkommen

 

Wie alles begann:

Petra Sigrist

"Häkeln,was für ein langweiliges Hobby", das war lange meine Meinung über s Häkeln.Aber nein, es macht riesigen Spass und es hat ein grosses Potenzial an Suchtfaktor. Seit der Geburt meiner Tochter im Jahr 2014 hat mich das "Häkelfieber" befallen. Da ich nicht alles in rosa haben wollte häkelte ich zuerst Mützen in allen Farben und Dicken und dann Kinderwagendeckchen.

Maya Sigrist

Stoffe und Fäden waren schon immer faszinierend für mich. Auf einer Reise nach Alaska sah ich so viele wunderschöne Quilts (Patchworkdecken) dass ich das unbedingt auch erlenen wollte. Vor allem Krabbeldecken, Windelhüllen, Gesundheitsbuchhüllen, Spielsachen oder Kinderbüchlein haben es mir sehr angetan und ich nähe alles mit viel Liebe. Gerne gehe ich auch auf spezielle Wünsche ein.

Christa Sigrist

Zur Geburt meines Göttibubes machte ich meine erste Nuggikette. Daraus entstand ein Hobby dem ich mit viel Leidenschaft nachgehe. Nebst den Nuggiketten nähe ich auch Trauben/Kirschkernkissen und stelle gerne verschiedene Geschenkset's zusammen.


 

1–10 von 18 Ergebnissen werden angezeigt.